Theater für Kinder | 50 Jahre Theater für Kinder
THEATER FÜR KINDER und HAMBURGER KAMMEROPER bieten Unterhaltung in Hamburg auf höchstem Niveau. Kinderbuchklassiker und Werke großer Komponisten.
Theater für Kinder, Oper, Kammeroper, Hamburg, Kinderoper, Theaterpädagogik, Schulvorstellungen, Opernmenü, Kindergeburtstag, Oper in deutscher Sprache
1175
page-template-default,page,page-id-1175,ajax_updown_fade,page_not_loaded,, vertical_menu_transparency vertical_menu_transparency_on,qode_grid_1300,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

50 JAHRE „THEATER FÜR KINDER“

 

Wir wollen mit Euch feiern!

Rund um die Vorstellung „Konrad oder Das Kind aus der Konservenbüchse“ könnt ihr mit Kitti das „Konservenbüchsen-Werfen“ üben, Masken und Hüte selber basteln, gemeinsam mit dem Hasen Fridolin Lieder singen oder ihr löst unser Theaterrätsel und knöpft Kapitän Hook ein paar Golddukaten ab.

Ihr könnt Euch auch etwas vorlesen lassen oder ihr begleitet Mozarts Schwester, das „Nannerl“ auf ihrem Weg zum Kuchenbuffet. Natürlich gibt es auch eine große Kiste mit Kostümen zum Verkleiden und wer will, wird auch geschminkt!

Um 15.00 Uhr spielen wir eine reguläre Vorstellung „KONRAD ODER DAS KIND AUS DER KONSERVENBÜCHSE“. Wer wissen möchte, was es mit der riesigen Konservenbüchse auf sich hat, die Frau Berti Bartolotti eines Tages geliefert bekommt, der sollte sich diese Aufführung nicht entgehen lassen! Konrad ist ein ganz besonderer Junge!

 

X

Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen