Theater für Kinder | Die Entführung aus dem Serail
THEATER FÜR KINDER und HAMBURGER KAMMEROPER bieten Unterhaltung in Hamburg auf höchstem Niveau. Kinderbuchklassiker und Werke großer Komponisten.
Theater für Kinder, Oper, Kammeroper, Hamburg, Kinderoper, Theaterpädagogik, Schulvorstellungen, Opernmenü, Kindergeburtstag, Oper in deutscher Sprache
1898
page-template-default,page,page-id-1898,ajax_updown_fade,page_not_loaded,, vertical_menu_transparency vertical_menu_transparency_on,qode_grid_1300,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

DIE ENTFÜHRUNG AUS DEM SERAIL

SINGSPIEL VON WOLFGANG AMADEUS MOZART

 

Premiere am 09. Februar 2019

 

Was für ein Abenteuer! Von Piraten geraubt! Das klingt wie ein Märchen. Die schöne Konstanze und ihre Freunde, die freche Blonde und der ängstliche Pedrillo, sind Gefangene des Piraten Kapitän Selim fern von ihrer Heimat.

Belmonte, der Verlobte von Konstanze, eilt herbei um die Gefangenen zu befreien. Er gibt sich als Schiffsbaumeister aus, denn er weiß, dass Käpt’n Selim diese Kunst sehr liebt. So erschleicht sich Belmonte das Vertrauen des Käpt’n und kann sich ungehindert auf seiner Insle bewegen.

Währenddessen stirbt Pedrillo fast vor Eifersucht, seine Geliebte Blonde ist dem Steuermann Osmin „geschenkt“ worden. Konstanze hingegen ist zur „Lieblingssklavin“ des Käpt’n erkoren. Die Situation spitzt sich zu, als dieser ihr Gewalt androht, wenn sie ihm nicht ihr „Ja – Wort“ gibt.

Nun ist Eile geboten, noch in dieser Nacht wollen Belmonte und Pedrillo mit den Frauen fliehen. Ein Schiff liegt bereit. Doch im letzten Moment werden sie von Osmin gefasst und sollen bestraft sollen. Doch anstatt Rache zu üben, lässt Selim Gnade walten.

 

Mit „Die Entführung aus dem Serail“ gelang Mozarts sein Durchbruch als Komponist und es ist bis heute eine seiner erfolgreichsten Opern. Das THEATER FÜR KINDER setzt mit diesem musikalischen Märchen sein Bestreben fort, Kinder phantasievoll an das Genre heranzuführen und für das Musiktheater zu begeistern.

 

Empfohlen für Kinder ab 5 Jahren.

Musikalische Bearbeitung und Leitung: Tjaard Kirsch
Regie: Andreas Franz
Bühne: Kathrin Kegler
Kostüme: Barbara Hass

Textfassung: Barbara Hass

 

Besetzung:

Belmonte: Stefan Hahn

Konstanze: Claire Austin/ Anna Katharina Eufinger

Pedrillo: Robert Elibay-Hartog

Blondchen: Ekaterina Zhuravskaya

Osmin: John Sweeney

Käpt’n Selim: Jonathan Heck

 

Mozart Ensemble

Geige: Codruta Düppers / André Böttcher

Flöte : Angelika Schmidt / Teruyo Takada

Klavier: Tjaard Kirsch / Thore Vogt

Letzte Vorstellung: 19. Mai 2019

X

Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen