Theater für Kinder | DER ZAUBERER VON OZ
THEATER FÜR KINDER und HAMBURGER KAMMEROPER bieten Unterhaltung in Hamburg auf höchstem Niveau. Kinderbuchklassiker und Werke großer Komponisten.
Theater für Kinder, Oper, Kammeroper, Hamburg, Kinderoper, Theaterpädagogik, Schulvorstellungen, Opernmenü, Kindergeburtstag, Oper in deutscher Sprache
3124
page-template-default,page,page-id-3124,ajax_updown_fade,page_not_loaded,, vertical_menu_transparency vertical_menu_transparency_on,qode_grid_1300,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

DER ZAUBERER

        VON OZ

Weihnachtsstück mit Musik von Tjaard Kirsch nach dem Buch von Lyman Frank Baum

Bühnenfassung von Barbara Hass

 

Premiere am 14. November 2020

Das Leben der kleinen Dorothy ist traurig und langweilig. Eines Tages aber findet sie sich in einem fremden Land wieder, dass ganz anders ist: bunt, aufregend und geheimnisvoll. Doch schnell überfällt sie das Heimweh und sie möchte nach Hause. Die gute Hexe des Nordens rät ihr, sich auf die Suche nach der Smaragdstadt und dem Zauberer von Oz zu machen, da nur er sie nach Hause bringen könne.

Auf ihrer gefährlichen Reise findet Dorothy drei neue Freunde: die Vogelscheuche ohne Verstand, den Blechmann ohne Herz und den Löwen ohne Mut. Die vier trotzen schrecklichen Kalidahs, der bösen Hexe des Westens und geflügelten Affen, um ihr Ziel zu erreichen. Doch der Zauberer fordert eine Gegenleistung und schlimmer noch: Der allmächtige Oz entpuppt sich als gar nicht so mächtig. Werden die sehnlichsten Wünsche der vier Freunde trotzdem in Erfüllung gehen?

Lyman F. Baum wollte ein, wie er selbst schreibt, „modernisiertes Märchen“ erfinden, „in dem Staunen und Freude bewahrt (…) werden.“ So stehen in seiner abenteuerlichen Story echte Magie neben faulen Tricksereien, und Baum zeigt auf poetische Weise, dass der Glaube an sich selbst, an Gerechtigkeit und Freundschaft wirkmächtiger ist als alle Magie.

Empfohlen für Kinder ab 6 Jahren

 

Änderungen vorbehalten

Komposition und Musikalische Leitung:

Tjaard Kirsch
Regie: Sascha Mink
Bühne und Kostüme: Katia Diegmann

Besetzung:

Dorothy: Maren Meyer

Oz, der Große und Schreckliche:

Manuel L. Hill

Nora, die noble Hexe des Nordens, Glinda, die süße Hexe des Südens: Annika Gebhardt

Walburga, die wilde Hexe des Westens:

Jana Lou

Der feige Löwe, Munchkin Mann: Emrah Demir

Krähenschreck: Alessandro Gebhardt

Blechholzfäller: Alexander Grimm

 

 

Letzte Vorstellung: 07. Februar 2021

Foto: Dr. Joachim Flügel

X

Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen