Theater für Kinder | 05_PETER UND DER WOLF_TfK_ 2022_2023
THEATER FÜR KINDER und HAMBURGER KAMMEROPER bieten Unterhaltung in Hamburg auf höchstem Niveau. Kinderbuchklassiker und Werke großer Komponisten.
Theater für Kinder, Oper, Kammeroper, Hamburg, Kinderoper, Theaterpädagogik, Schulvorstellungen, Opernmenü, Kindergeburtstag, Oper in deutscher Sprache
4537
page-template-default,page,page-id-4537,ajax_updown_fade,page_not_loaded,, vertical_menu_transparency vertical_menu_transparency_on,qode_grid_1300,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

PETER UND DER WOLF

Kinder- und Familienkonzert

Musik von Sergej Prokofjew

In einer dramaturgischen Bearbeitung von Marius Adam

 

Premiere Herbst 2022

 

Musik! Man kann sie zwar nicht sehen, nicht anfassen,
aber dafür hören! Und eben auch fühlen! In unserer neuen Reihe wird Musik lebendig und sichtbar. Gemeinsam mit den Kindern im Publikum möchten wir die Musik von Sergej Prokofjew neu entdecken.

Eines schönen Tages öffnet der kleine Peter die Gartentür und geht hinaus in die Natur und zu seinen tierischen Freunden. Ein Vogel zeigt ihm sein Nest und gemeinsam necken sie eine etwas verwirrte Ente. Peters Kater will auch mitspielen und die Vögel fangen. Doch Peters Großvater unterbricht das muntere Treiben und holt Peter nach Haus, denn im Wald lauern gefährliche Tiere. Kaum sind die beiden weg, verstummt die Natur und der Kater und der Vogel bringen sich auf dem höchsten Ast des Baumes in Sicherheit: Denn durch das Gras schleicht ein Wolf …

Sergej Prokofjews abenteuerliche Geschichte von
Peter und dem Wolf ist für alle ab drei Jahren ein toller, kurzweiliger Einstieg in die Welt klassischer Musik. Zu dem Erfolgsmärchen rund um den Jungen, der eines Morgens seinen sorglosen Spaziergang beginnt, ohne zu erahnen, welche großen Abenteuer ihn erwarten, hat Prokofjew eine hinreißende Musik geschaffen. Erleben Sie live die Abenteuer des kleinen Peter: Wir folgen den so berühmten Klängen der Oboe, die wie eine Ente quakt, der Klarine!e, die wie ein Kater auf „Samtpfoten“ hereinschleicht, und des Fago!s, das wie ein besorgter Großvater klingt und Peter seinen so wenig beachteten Rat gibt …

Vorstellungsdauer ca. 45 Minuten

Empfohlen für alle ab 3 Jahren

Dramaturgische Einrichtung: Marius Adam

Erzählerin: Eva Langer

Instrumentalsolisten: Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott und Bratsche

X

Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen